Startseite Zurück zur Kontinentauswahl Im Land der Pharaonen und Pyramiden Diesseits von Eden Die Insel der Vielfalt Der Diamant Afrikas Das vergessene Paradies am Äquator Inseln des Überflusses Willkommen im Regenbogenland
Gefällt mir
 
 
Kurze Landesinformationen Ausführliche Beschreibungen von: Mahé, Viktoria, Praslin, La Digue, Curieuse, Cousin, Les Surs (Sister Island), Traumstrände, Tauchen Genaue Reiseberichte Einreise, Adressen, Gesundheit, Sicherheit, Feiertage, Hinweise Bildgalerie mit zahlreichen Fotos

Inseln des Überflusses


Cousin Vorheriger Tipp Highlight-Übersicht Nächster Tipp Traumstrände


Les Surs (Sister Island)


Karte von Sister IslandNordöstlich von La Digue liegen die beiden Schwestern Petite Sur und Grande Sure. Sie sind bequem als Tagesausflug von Praslin und La Digue aus zu erreichen und sind auf jeden Fall einen Besuch wert. Auf den ausgedehnten Kokosnußplantagen wohnen lediglich ein Verwalter und ein paar Arbeiter. Zur Zeit wird dort an einem neuen Gebäude gearbeitet.

Da sich die Insel in Privatbesitz befindet, muss man bei der Landung eine Gebühr von 20 € zahlen. Dafür, dass man normalerweise nur ein paar Stunden dort bleibt,Auf der Kokosplantage ist dies verhältnismäßig viel Geld, aber an diesen Touristennepp muss man sich auf den Seychellen leider gewöhnen. Dafür kann man jedoch an dem meiner Meinung nach schönsten Strand der Seychellen baden! Dieser befindet sich auf der anderen Seite (Ostküste) von Grande Sur. Allein der Weg dorthin durch die Plantage ist schon ein sensationeller Anblick. Man sollte jedoch so früh wie möglich zur anderen Seite der Insel aufbrechen, da sich im Laufe des Tages immer mehr Urlauber einfinden und der Traumstrand damit seinen paradiesischen Flair verliert.

Traumstrand im OstenAn der Westküste befindet sich ein großer Grillplatz, wo man in der Regel von der Bootscrew ein frisch zubereitetes Mittagessen serviert bekommt. Die Fische in Strandnähe sind die Touristen mittlerweile so sehr gewöhnt, dass sie sich sogar aus der Hand füttern lassen.

Man kann die Insel entweder wild oder auf mehreren schönen Wanderwegen die Klippen, die schwarzen Granitfelsen und die kleinen Gipfel der beiden Insel erkunden. Auf keinen Fall sollte man die Schnorchelausrüstung vergessen, denn rund um die Inseln erstrecken sich traumhafte Schnorchel- und Tauchreviere. Diese zwei Inseln kommen der Vorstellung von einem Paradies wirklich verdammt nah.




Cousin Vorheriger Tipp Highlight-Übersicht Nächster Tipp Traumstrände