Startseite Zurück zur Kontinentauswahl Reich der Schlösser und Burgen Die Wiege der Revolution Land der Mythen und Sagen Europas große Monarchie Pizza, Päpste und Palazzi Inseln der Glückseligen Die Blumeninsel im Atlantik Willkommen in der Alpenrepublik
Gefällt mir
 
 
Kurze Landesinformationen Einreise, Adressen, Gesundheit, Sicherheit, Feiertage, Hinweise Bildgalerie mit zahlreichen Fotos

Land der Mythen und Sagen


Einreise:

Deutsche Staatsangehörige können mit Reisepass oder Personalausweis nach Griechenland einreisen. Der deutsche Kinderausweis wird anerkannt, der Eintrag des Kindes in den Reisepass eines Elternteils ist ohne Lichtbild bis zum 10. Lebensjahr ausreichend. Von einer Einreise mit einem vorläfigen Personalausweis wird abgeraten, da dieser nicht immer anerkannt wird.
Bei einem Aufenthalten von mehr als 3 Monaten ist eine Aufenthaltserlaubnis vorgeschrieben.


Adressen:

Griechische Botschaft
(ohne Visumerteilung)
Jägerstraße 55, D-10117 Berlin
Tel: (030) 20 62 60. Fax: (030) 20 62 64 44, 20 62 65 55.
Internet: www.griechenland-botschaft.de

Konsularabteilung der Botschaft
Wittenbergplatz 3a, D-10789 Berlin
Tel: (030) 213 70 33/34. Fax: (030) 218 26 63.
E-Mail: berlin@griechenland-konsulate.de
Generalkonsulate mit Visumerteilung in Düsseldorf, Frankfurt/M., Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, München und Stuttgart. Honorarkonsulat ohne Visumerteilung in Nürnberg.

Botschaft der Bundesrepublik Deutschland
Karaoli & Dimitriou 3, GR-10675 Athen-Kolonaki
Postanschrift: PO Box 1175, GR-10110 Athen
Tel: (10) 728 51 11. Fax: (10) 725 12 05.
E-Mail: boathens@internet.gr
Internet: http://www.athen.diplo.de
Generalkonsulat in Thessaloniki. Honorarkonsulate in Chania/Kreta, Heraklion/Kreta, Komotini, Korfu, Patras, Rhodos, Samos und Volos.



Impfungen/Gesundheit:

Für die Einreise nach Griechenland sind Pflichtimpfungen nicht vorgesehen.


Sicherheit:

Keine besonderen Hinweise.


Gesetzliche Feiertage:

1. Jan 2006 Neujahr. 6. Jan. Dreikönigsfest. 27. Febr. Griechisch-orthodoxer Rosenmontag. 25. März Unabhängigkeitstag. 14. April Griechisch-orthodoxer Karfreitag. 17. April Griechisch-orthodoxer Ostermontag. 1. Mai Tag der Arbeit. 5. Juni Tag des Hl. Geistes. 15. Aug. Mariä Himmelfahrt. 28. Okt. »Ochi-Tag«, Nationalfeiertag. 25./26. Dez. Weihnachten.


Fotografieren:

Es ist empfehlenswert, Filmvorräte und Ersatzbatterien mitzunehmen, dasssie in Griechenland bei geringer Auswahl teuer sind. Allerdings gibt es viele Fotogeschäfte, die innerhalb einer Stunde Farbfilme entwickeln und gute Abzüge liefern. In Kirchen und Museen ist das Fotografieren mit Blitz oder Stativ zumeist streng verboten.

Zum Seitenanfang