Startseite Zurück zur Kontinentauswahl Im Reich der Mitte Weltstadt der Begegnung Im Land der scharfen Gewürze Reich der 1000 Inseln Nippon - Land der aufgehenden Sonne Spielerparadies mit kolonialem Flair Das Wahre Asien Das große Zarenreich Land der goldenen Tempel
Gefällt mir
 
 
Kurze Landesinformationen Einreise, Adressen, Gesundheit, Sicherheit, Feiertage, Hinweise Bildgalerie mit zahlreichen Fotos

Spielerparadies mit kolonialem Flair


Einreise:

Deutschen wird bei der Ankunft am Flughafen bzw. am Fähranleger in Macau ein Visum mit einer Gültigkeit von 90 Tagen gewährt. Voraussetzung ist, dass der Reisende einen gültigen deutschen Reisepass vorlegt. Eine einmalige Verlängerung des Visums um weitere 30 Tage ist vor Ort der Public Security Police Force, Praceta de 1 Outubro, Edf. Comforseg, Macau, (Tel.++853-2857 3333, Fax: ++853-2878 0826) problemlos möglich.


Adressen:

Botschaft der Volksrepublik China
Märkisches Ufer 54, 10179 Berlin
Tel: (030) 27 58 29 22. Fax: (030) 27 58 82 21.
E-Mail: chinesischeBotschaft@debitel.net
Internet: www.china-botschaft.de

Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland
United Centre, 21st floor, 95 Queensway-Central, Hong Kong
Tel: (00852) 21 05 87 77. Fax: (00852) 28 65 20 33.
E-Mail: germancg@netvigator.com
Internet: www.germanconsulate-hongkong.org




Impfungen/Gesundheit:

Reisende aus Europa müssen bei Einreise nach Macau keine Schutzimpfungen vorweisen. Für alle Reisende wird aber ein Impfschutz gegen Tetanus, Diphterie und Hepatitis A empfohlen. In Macau treten regelmäßig Denguefieber-Erkrankungen auf, weshalb ein konsequenter Mückenschutz rund um die Uhr empfohlen wird. Die gesundheitliche Versorgung in Macau ist gut. Im übrigen sind zahlreiche Spezialmediziner und Krankenhäuser in Hongkong schnell zu erreichen. Ärztliche Dienstleistungen in Macau und Hongkong sind ausgesprochen teuer.

Zum Seitenanfang
Sicherheit:

Für Macau besteht momentan kein länderspezifischer Sicherheitshinweis.


Gesetzliche Feiertage:

1. Jan. 2009 Neujahr. 26.-28. Jan. Chinesisches Neujahr. 5. April Ching-Ming-Festival. 10. April Karfreitag. 1. Mai Tag der Arbeit. 2. Mai Buddha-Feiertag. 28. MaiTuen Ng (Drachenbootfest). 3. Okt. Mittherbstfest. 3. Okt. Nationalfeiertag der VR China. 30. Okt. Fest der Ahnen (Chung Yeung). 2. Nov. Allerseelen. 8. Dez. Mariä Empfängnis. 20. Dez. Feiertag von Macau. 22. Dez. Wintersonnenwende. 24./25. Dez. Weihnachten. 26. Dez. Weihnachten.


GPS-Daten:

Ich habe eine Reihe von nützlichen GPS-Daten, die ich natürlich auch gerne an andere GPS-Nutzer weitergebe. Wer also auf der Suche nach brauchbaren GPS-Daten (Strassen und Wegpunkte) ist, der kann sich bei mir melden. Im Gegenzug erwarte ich dann natürlich auch neue GPS-Daten aus Macau ;-)


Allgemeine Tipps:

Bus: In Macau und auf den vorgelagerten Inseln verkehren in regelmäßigen Abständen zahlreiche Buslinien. Über Ziele, Strecken und Haltestellen informieren an jeder Bushaltestelle Infokästen. Zwischen Macau und Taipa fahren die Buslinien 11, 15, 22, 28A, 33 und 34 sowie die Flughafenlinie AP1. Die Linien 21, 21A, 25, 26 und 26A verbinden Macau, Taipa und Coloane. Einige Busse fahren ausschließlich auf der Halbinsel Macau. Detaillierte Informationen über die Busverbindungen in Macau gibt es vor Ort unter den Telefonnummern 85 00 60 und 27 11 22.

Taxi: Die Fahrt mit dem Taxi ist in Macau sehr preiswert. Neben den schwarzen Taxen, die man auf der Straße abwinkt, gibt es auch die gelben Taxen, die unter 39 88 800 oder 519 519 telefonisch bestellt werden können. Für Fahrten zwischen Macau und Taipa wird kein Zuschlag erhoben. Bei einer Fahrt zwischen Taipa und Coloane kommt jedoch ein Zuschlag von 2 MOP hinzu. Dieser erhöht sich auf 5 MOP für eine Fahrt zwischen Macau und Coloane. Um es den vielen Touristen einfacher zu machen und mögliche Sprachbarrieren zu vermeiden, hat das Fremdenverkehrsbüro die meisten Fahrzeuge mit einer Übersicht der Sehenswürdigkeiten in chinesischer, portugiesischer und englischer Sprache ausgestattet.

Zum Seitenanfang